Filter

Berg Trampolin kaufen bei Europas Nr. 1 für Heimfitness

Kaufratgeber: Berg Trampolin
Berg Trampoline stehen für beste Qualität, außerordentlichen Sprungspaß und ein hohes Maß an Sicherheit. Ob mit Sicherheitsnetz oder ohne, die witterungsbeständigen Outdoor-Trampoline gibt es mit Standfüßen oder zum Eingraben als InGround-Version. Drei verschiedene Modellserien (Favorit, Champion und Elite) bieten Sport und Spaß für alle Bedürfnisse und Altersgruppen. weiterlesen
Sport-Tiedje prüft jedes Fitnessgerät auf Herz und Nieren. Anschließend bewertet unser Team, bestehend aus Sportwissenschaftlern, Leistungssportlern und Service-Technikern mit langjährigen Erfahrungen, die Artikel in unterschiedlichen Kategorien. Mit dem Sport-Tiedje-Testurteil können Sie die Produkte leicht miteinander vergleichen und so das richtige Gerät für Ihr Training finden.
Berg Trampoline stehen für beste Qualität, außerordentlichen Sprungspaß und ein hohes Maß an Sicherheit. Ob mit Sicherheitsnetz oder ohne, die witterungsbeständigen Outdoor-Trampoline gibt es mit Standfüßen oder zum Eingraben als InGround-Version. Drei verschiedene Modellserien (Favorit, Champion und Elite) bieten Sport und Spaß für alle Bedürfnisse und Altersgruppen.

Berg Trampoline

Eltern wünschen sich, dass Ihre Kinder viel im Freien spielen und vor allem Spaß dabei haben. Dabei sollen sie sicher und sorgenfrei unterwegs sein. Berg Trampoline stehen für beste Qualität, außerordentlichen Sprungspaß und ein hohes Maß an Sicherheit. Durch die vielen verschiedenen Trampoline, sich sich im Hinblick auf Höhe, Durchmesser, Farbe und Preis unterscheiden, können die Kinder unbesorgt ihre Talente entdecken, währenddessen Eltern ihre Kinder ruhigen Gewissens spielen lassen können.

Berg hat sich auf die Produktion langlebiger Trampoline für den Außenbereich spezialisiert. Mit fast 30 Jahren Erfahrung bietet Berg Trampoline in Spitzenqualität an. Die Kombination aus Sicherheit, Qualität und dem langjährigen Spaß für alle Altersgruppen macht jedes Berg Trampolin einzigartig wie Ihre Familie. Bei der Herstellung eines Berg Trampolins steht die Sicherheit an erster Stelle: Jedes Trampolin wird verschiedenen Sicherheits- und Qualitätstests unterzogen. Die breite Rahmenpolsterung deckt die Federn optimal ab. Das Sicherheitsnetz (je nach Modell inklusive oder optional erhältlich) garantiert, dass niemand vom Trampolin fällt. Hochwertige Materialien wie rostbeständiger Federstahl, ein stabiler Stahlrahmen und die achtfach vernähte Sprungmatte sorgen dafür, dass das Berg Trampolin auch nach Jahren nichts von seiner Qualität einbüßt. Das galvanisierte Untergestell ist vor Korrosion geschützt. Das UV- und witterungsbeständige Trampolin kann also problemlos das ganze Jahr über im Freien stehen bleiben, ohne dass der Rahmen Rost ansetzt oder der Schutzrand sich verfärbt.

Für nahezu jeden Wunsch bietet Berg das passende Trampolin: ganz gleich ob verschiedene Durchmesser, mit Standfüßen oder ebenerdig, mit oder ohne Sicherheitsnetz und vor allem für jedes Budget. Hinzu kommt, dass Sie Ihr Trampolin beliebig mit dem dazu passenden Zubehör nach Ihren eigenen Wünschen ausstatten können.

Die Berg Trampolin-Modelle

Berg bietet drei verschiedene Modelle für alle Bedürfnisse und Altersgruppen an: Favorit, Champion und Elite. Jedes dieser Modelle ist erstklassig verarbeitet und bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Zwischen den Modellen entscheiden Sie jedoch zwischen verschiedenen Qualitäten (Standard- und Spitzenqualität) und Preisklassen. Somit unterscheiden sich die verschiedenen Modelle hinsichtlich der verbauten Teile wie Federn, Schutzrand, Rahmenkonstruktion und Sicherheitsnetz.

Um Sie bei Ihrer Auswahl zu unterstützen, möchten wir Ihnen in der der folgenden Übersicht die genauen Unterschiede erklären:

Berg Favorit

Das Berg Favorit Trampolin ist der Liebling von Familien mit kleinen Kindern. Mit diesem Trampolin erleben Sie und Ihre Kinder das wunderbare Gefühl des Springens, als würde man fliegen. Wer springt am höchsten? Wer macht die besten Kunststücke? Ob jung oder alt: das Favorit sorgt für jahrelangen und sicheren Springspaß für Zuhause.

Die Trampoline der Favorit-Linie garantieren ein angenehmes Sprunggefühl durch die Nutzung von GoldSpring-Trampolinfedern. Das Trampolin ist mit einem PVC-Schutzrand versehen, welcher zusätzlich UV-beständig ist, sodass es ständiger Sonneneinstrahlung standhalten kann. Der Schutzrand besteht zudem aus einem besonders dicken Polster, was für zusätzlichen Schutz beim springen sorgt. Der robuste Rahmen des Favorit ist mit einem Standard-Sprungtuch bespannt. Hierbei können Sie zwischen Trampolingrößen von 200 cm bis 520 cm wählen. Erhältlich ist das Favorit in einer runden, ovalen oder rechteckigen Form.
Diese Qualitätslinie ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet und auch Erwachsene können das Trampolin auf Grund des hohen Benutzergewichts problemlos nutzen.

Berg Favorit Trampolin
Berg Favorit Trampolin

Berg Champion

Berg Champion Trampolin
Berg Champion Trampolin

Das Berg Champion Trampolin bietet Ihnen das optimale Trampolinvergnügen. Wenn Sie dieses Trampolin wählen, wissen Sie und Ihre Kinder bereits, was Trampolinspringen bedeutet. Mit dem Champion kommt man aufgrund der verbesserten AirFlow-Technologie noch höher hinaus und kann neue Tricks erlernen. Sie und Ihre Kinder wollen sich verbessern? Dann ist das Champion genau richtig für Sie.

Die Trampoline der Champion-Linie zeichnen sich durch hervorragende Qualität aus, mit welcher Sie lange und sicher in Ihrem Garten springen können. Sie sind standardmäßig mit einem AirFlow-Sprungtuch ausgestattet, wodurch ein noch höherer Sprung möglich ist. Außerdem ist das Champion mit TwinSpring-Trampolinfedern ausgestattet, die eine noch größere Sprungfläche schaffen. Wie auch bei dem Favorit ist der Schutzrand des Champion besonders gut gepolstert sowie UV-beständig. Bei den Champion-Modellen können Sie zwischen einer Trampolingröße von 200 cm bis 520 cm wählen. Diese Linie erhalten Sie in einer runden, ovalen und auch rechteckigen Form.
Die Champion-Trampoline sind für Kinder ab 6 Jahren geeignet und auch Erwachsene können das Trampolin auf Grund des hohen Benutzergewichts problemlos nutzen.

Berg Elite

Das Berg Elite Trampolin stellt das Spitzenmodell von Berg dar. Wenn Sie das beste Trampolin mit hervorragender und überlegener Qualität für sich und Ihre Kinder wünschen, sind Sie bei dem Elite genau richtig.

Das Berg Elite steht für höchste Qualität und Langlebigkeit. Mit der speziellen AirFlow-Technologie im Sprungtuch können Sie noch höher springen, als mit einem Standard-Sprungtuch. Wie bei allen Berg Modellen besteht auch bei Elite der Trampolinrand aus einer dicken Polsterung und ist aufgrund seiner Beschaffenheit besonders UV-beständig. Die TwinSpring-Trampolinfedern bieten eine vergrößerte Sprungfläche, damit Sie das Trampolin optimal ausnutzen können. Sie erhalten das Berg Elite Trampolin in einer Größe von 200 cm bis 520 cm und Sie können zwischen einer runden, ovalen und einer rechteckigen Form wählen.
Diese Qualitätslinie ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet und auch Erwachsene können das Trampolin auf Grund des hohen Benutzergewichts problemlos nutzen.

Berg Elite Trampolin
Berg Elite Trampolin

Standfüße, InGround oder Flatground?

Die Wahl des richtigen Berg Trampolins hängt von Ihrer Wohnsituation und dem dort verfügbaren Platz in Ihrem Garten ab. Zudem spielen natürlich auch die verfügbare Höhe und Fläche eine große Rolle. Um Ihnen diese Wahl zu erleichtern, erklären wir Ihnen im Folgenden kurz, welche verschiedenen Höhen Berg anbietet und was das für Ihre Auswahl bedeutet.

Ein Berg Trampolin wird in drei verschiedenen Varianten angeboten: mit Standfüßen (Regluar), als InGround- oder als Flatground-Trampolin.

Berg Trampolin mit Standfüßen (Regular)

Das Berg Trampolin mit Standfüßen (Regular) lässt sich besonders leicht aufstellen. Nach dem Aufbau können Sie und Ihre Kinder direkt los hüpfen, ohne dass der Untergrund vorbereitet oder ausgehoben werden muss. Mit dieser Variation genießen Sie große Flexibilität. Durch die Standfüße ist es Ihnen möglich, das Trampolin beliebig umzustellen. Auch an die Sicherheit ist gedacht: bei allen Berg Trampolinen mit Standfüßen ist das Sicherheitsnetz standardmäßig im Lieferumfang enthalten.

Berg Trampolin mit Standfüßen
Berg Trampolin mit Standfüßen

Berg InGround Trampolin

Berg InGround Trampolin
Berg InGround Trampolin

Das Berg InGround Trampolin ist fast ebenerdig und befindet sich in nur geringer Höhe von circa 20 cm über dem Boden. Hierdurch ist nur ein geringer Bodenaushub nötig. Durch den InGround-Charakter fällt das Trampolin auch kaum in Ihrem Garten auf, da es weitgehend im Boden versenkt wird. Auch das Betreten des Trampolins ist dank der niedrigen Stufe für Jedermann ganz einfach möglich. Aufgrund der Bodennähe ist das Springen auf dem InGround Trampolin auch besonders sicher und es wird kein zusätzliches Sicherheitsnetz benötigt. Sollten Sie jedoch einen zusätzlichen Schutz wünschen, können Sie jederzeit ein passendes Sicherheitsnetz bei uns erwerben.

Berg FlatGround Trampolin

Das Berg FlatGround Trampolin ist ebenerdig zu Ihrem Boden. Das Sprungtuch schließt somit bündig mit Ihrem Rasen ab, wodurch nur eine sehr geringe Einstiegsstufe entsteht. Ein Einstieg ist somit auch für Kleinkinder problemlos möglich. Für das FlatGround Trampolin muss ein größerer Bodenaushub vorgenommen werden. Aber keine Sorge, auch das gelingt ganz leicht! Berg unterstützt Sie hierbei mit einer ausführlichen und im Lieferumfang enthaltenen Anleitung.

Berg FlatGround Trampolin
Berg FlatGround Trampolin

Rund, Oval oder Rechteckig?

Die Wahl eines richtigen Berg Trampolins hängt von Ihrer Wohnsituation und dem dort verfügbaren Platz in Ihrem Garten ab. Außerdem spielt die Form des Trampolins und der Sprungbereich eine wichtige Rolle. Um Ihnen diese Wahl zu erleichtern, erklären wir Ihnen in der folgenden Übersicht kurz, welche Formen Berg anbietet und was das für Ihre Auswahl bedeutet.

Das runde Trampolin

Runde Trampoline zeichnen sich durch die gleichmäßig verteilte Federspannung aus. Hierdurch springen Sie automatisch in der Mitte des Trampolins, sodass Sie sichere und höhere Sprünge absolvieren können.

Die Vorteile eines runden Trampolins:

  • eine sichere Wahl
  • hohe Sprünge möglich
  • extra fest durch runde Form

Das ovale Trampolin

Ovale Trampoline bieten Ihnen eine große, langgezogene Sprungfläche. Wie auch bei den runden Trampolinen, ist die Federspannung gleichmäßig verteilt. Hierdurch bleibt das Sprungtuch fest, wodurch Sie Ihre Sprünge perfekt kontrollieren können. Bei Berg werden Sie ovale Trampoline am Namen "Grand" erkennen.

Die Vorteile eines ovalen Trampolins:

  • große, langgezogene Sprungfläche
  • passt sehr gut in längliche Gartenflächen
  • bessere Kontrolle von Sprüngen

Das rechteckige Trampolin

Rechteckige Trampoline bieten eine große, längliche Sprungfläche. Hierdurch könne Sie auch Tricks absolvieren, für die man viel Platz benötigt. Aufgrund der festen Federspannung behalten Sie die Kontrolle über Ihre Sprünge und können Ihre Tricks sorgenfrei üben. Bei Berg werden Sie rechteckige Trampoline am Namen "Ultim" erkennen.

Die Vorteile eines rechteckigen Trampolins:

  • große, längliche Sprungfläche
  • passt leicht in jeden Garten
  • ideal zum Üben von Tricks

AirFlow-Technologie und TwinSpring?

Angenehmes Trampolinspringen beginnt mit einem hochwertigen Sprungtuch und flexiblen Federn. Die Berg-Trampolin-Modelle Champion und Elite sind mit einer speziellen AirFlow- sowie TwinSpring-Technologie ausgestattet. Um Ihnen die Vorteile dieser Technologien näher zu bringen, werden wir Ihnen diese in der folgenden Übersicht noch einmal genauer erklären.

Airflow-Technologie

Berg stattet Ihre Trampoline mit der speziellen AirFlow-Technik aus. Das hier verwendete Sprungtuch lässt 50% mehr Luft beim springen durch als herkömmliche Standard-Sprungtücher. Hierdurch wird der Luftwiderstand beim Springen deutlich verringert, wodurch Ihnen deutlich höhere Sprünge ermöglicht werden. Die AirFlow-Produktinnovation ist exklusiv für die Berg-Champion und Berg-Elite-Modelle verfügbar.

Airflow-Technologie
Airflow-Technologie

TwinSpring-Federung

Bei der TwinSpring-Federung sind die Federn des Trampolins in einer V-Form angeordnet. Hierdurch ist die „Perfect Jump Area“ deutlich größer als bei Trampolinen mit herkömmlicher Federung. Die „Perfect Jump Area“ ist der Teil des Sprungtuchs, auf dem es sich am besten springen lässt. Dank der V-förmigen Anordnung der TwinSpring-Federn können diese länger sein, ohne dass dies auf Kosten der Größe des Sprungtuchs geht. Ihr Ergebnis? Ein sicheres Trampolin mit maximalen Springvergnügen! Die TwinSpring-Produktinnovation ist exklusiv für die Berg-Champion und Berg-Elite-Modelle verfügbar.

TwinSpring-Federung
TwinSpring-Federung

Bestens ausgestattet mit dem Berg Trampolin-Zubehör

Ergänzend zu Ihrem Trampolin bietet Berg sinnvolles Zubehör an, mit welchem Sie Ihr Springvergnügen erweitern können.

Sicherheitsnetz/Rahmennetz

Wenn Sie einen zusätzlichen Schutz für sich und Ihre Kinder wünschen, können Sie jederzeit ein passendes Sicherheitsnetz dazu bestellen. Auch für Trampoline mit Standfüßen können Sie ein passendes Rahmennetz bestellen. Das Netz lässt sich leicht am Trampolin befestigen und reicht bis zum Boden. So wird verhindert, dass Kinder oder Haustiere unter das Trampolin kriechen können. Sollten Sie Unterstützung bei der Auswahl brauchen, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Trampolin-Leiter

Für Berg Trampoline mit Standfüßen (Regular) sind passende Leitern in verschiedenen Größen verfügbar. Diese ermöglichen es Ihnen und Ihren Kindern ein einfaches und vor allem sicheres Auf- und Absteigen vom Trampolin. Sollten Sie Hilfe bei der Auswahl der passenden Größe benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Befestigungsmaterial

Das Berg Befestigungsset sorgt für eine verbesserte Sicherheit bei Ihren Berg Trampolinen mit Standfüßen. Das Set fixiert Ihr Trampolin absolut sicher am Boden. Die Heringe halten Ihr Trampolin auch bei starkem Wind an Ort und Stelle. Auch beim starken toben auf dem Trampolin bleibt es fest mit dem Boden verankert.

Wetterschutzplane

Eine Berg Wetterschutzplane ermöglicht Ihnen ein schnelles Abdecken Ihres Trampolins. Auf den Wetterschutzplanen befinden sich spezielle Öffnungen, wodurch das Wasser kontrolliert abfließen kann. Somit ist Ihr Trampolin vor jeglichen Wettereinflüssen geschützt und Sie sichern sich ein langjähriges Springvergnügen. Sollten Sie Unterstützung bei der Auswahl der richtigen Wetterschutzplane benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Berg Trampolin FAQ

Kauf

Was ist das Mindestalter, ab dem man ein Trampolin sicher nutzen kann?

Berg empfiehlt für die Nutzung ihrer Trampoline ein Mindestalter von 6 Jahren. Ab diesem Alter besitzen Kinder über ein ausreichendes Gleichgewichtsgefühl, um auf dem Trampolin sicher springen zu können. Unter Aufsicht können natürlich auch jüngere Kinder auf dem Trampolin toben.

Passt jedes Sicherheitsnetz auf jedes Trampolin?

Nicht jedes Sicherheitsnetz ist mit jedem Trampolin kompatibel. Bei Ihrem Berg Trampolin mit Standfüßen (Regular) sollten Sie stets auf den korrekten Durchmesser achten. Vor allem bei den FlatGround und InGround Modellen, welche über einer in den Boden gegrabenen Mulde aufgebaut werden, ist ein Sicherheitsnetz im Prinzip nicht notwendig. Ausnahme ist das Berg Elite InGround in Kombination mit dem Sicherheitsnetz. Dies ist das einzige InGround-Trampolin, das mit einem Sicherheitsnetz kombiniert werden kann und ist daher besonders sicher.

Gibt es Unterschiede zwischen den Federn und dem Sprungtuch bei den verschiedenen Modellen?

Ja, es gibt Unterschiede. Bei dem Berg Favorit Trampolin sind SoloSpring-Federn und ein standardmäßiges Sprungnetz verbaut. Diese Kombination ermöglicht ein hohes Maß an Springkomfort. Bei den Berg Champion und Elite Trampolinen sind jedoch die speziellen Technologien des AirFlow-Sprungtuchs und der TwinSpring-Federn verbaut. Das hier verwendete Sprungtuch lässt 50 % mehr Luft beim Springen durch als herkömmliche Standard-Sprungtücher. Hierdurch wird der Luftwiderstand beim Springen deutlich verringert, wodurch Ihnen deutlich höhere Sprünge ermöglicht werden. Bei der TwinSpring-Federung sind die Federn des Trampolins in einer V-Form angeordnet. Hierdurch ist die „Perfect Jump Area“ deutlich größer als bei Trampolinen mit herkömmlicher Federung. Die „Perfect Jump Area“ ist der Teil des Sprungtuchs, auf dem es sich am besten springen lässt.

Wie testest Berg seine Trampoline auf Sicherheit?

Jedes Berg Trampolin wird im Sicherheits- und Qualitätstest mit einem schweren Gewicht belastet, welches eine längere Zeit darauf abgestellt wird. Hierdurch wird das sicherste Benutzergewicht ermittelt. Bei einem Stabilitätstest wird das Trampolin mit bestimmten Gewichten belastet um zu sehen, ob das Trampolin bei maximaler Benutzung stehen bleibt. Zudem testest Berg jedes Trampolin stets vor jeder Produktion mit speziellen Anwendern. Eine Jury aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen testen jeden Prototypen mit den höchsten Sprüngen und den spannendsten Tricks. So wird festgestellt, ob ein Trampolin auch allen Sicherheitsanforderungen entspricht.

Aufbau

Was ist eine geeignete Oberfläche für das Trampolin?

Sie sollten Ihr Trampolin immer auf eine weiche Oberfläche wie Gras oder Kunstrasen stellen. Harte Oberflächen wie Steine, Fliesen oder Beton eignen sich nicht. Bitte beachten Sie bei dem Einbau eines InGround und bei der Installation eines FlatGround Trampolin immer auf die Bodenbeschaffenheit. Der Boden muss fest sein. So verhindern Sie, dass das gegrabene Loch aufgrund der schnellen Erosion des Bodens zusammenbricht. Verstärken oder glätten Sie gegebenenfalls die Seiten des Lochs, um dies zu vermeiden.

Ist es schwierig, ein Trampolin aufzubauen?

Das Aufbauen eines Berg Trampolins ist sehr einfach und kann zu zweit in einer halben Stunde zusammengebaut werden.

Wie baue ich mein Berg Trampolin in den Boden ein?

Der Einbau eines Berg Trampolins in den Boden nimmt ein wenig Zeit in Anspruch. Um Sie hierbei optimal zu begleiten, haben wir eine Schritt für Schritt Anleitung für Sie entwickelt.

Schritt 1

Zuerst entscheiden Sie sich, wo genau Ihr Trampolin platziert werden soll. Hierbei sollten Sie beachten, dass Sie einen Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Objekten halten, um ein sicheres Springen zu garantieren. Markieren Sie die Stelle auf dem Boden.

Schritt 1
Schritt 1

Schritt 2

Schaufeln Sie mit einer Schaufel oder einem Spaten die Ränder innerhalb des von Ihnen gesetzten Kreises aus. Von diesem Rand aus können Sie dann den mittleren Teil aushöhlen.

Schritt 2
Schritt 2

Schritt 3

Graben sie jetzt die Grube vollständig bis zu der in der Tabelle angegebenen Tiefe aus:

Schritt 3
Schritt 3

Schritt 4

Jetzt können Sie Ihr aufgebautes Trampolin über die ausgehöhlte Grube stellen. Ihr Trampolin ist jetzt einsatzbereit!

Schritt 4
Schritt 4

Pflege

Wie pflege ich mein Berg Trampolin?

Sie sollten Ihr Trampolin regelmäßig pflegen, um eine möglichst lange Lebensdauer zu gewährleisten. Kontrollieren Sie die Federn, das Sprungtuch und den Rahmen in kurzen Abständen auf folgende Punkte:

  • Den Zustand der Verbindungen der Rahmenteile (gebrochene Schweißnähte, verbogener Rahmen)
  • Den Zustand der Federn (Bruch oder übermäßige Dehnung)
  • Den Zustand des Sprungtuchs (Beschädigungen, falsche Spannung oder Durchhängen)
  • Den Schutzrand des Rahmens (falsche oder sicherheitswidrige Anbringung)
  • Fehlstiche, Ausfransungen, Risse oder Löcher im Sprungtuch oder Schutzrand des Rahmens
  • Verschleiß der Nähte oder des Gewebes des Sprungtuchs oder Schutzrands des Rahmens
  • Scharfe Kanten am Rahmen

Sollten Sie hier Probleme entdeckt haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir werden dann gemeinsam mit Ihnen das Problem beheben, sodass Sie und Ihre Familie schnellstmöglich wieder sicher springen können.

Wenn Sie Ihr Trampolin eine Zeitlang nicht nutzen, zum Beispiel im Winter, dann sollten Sie es an einem trockenen Ort einlagern. Vor der erneuten Benutzung sollten Sie Ihr Trampolin von jeglichen Verunreinigungen befreien. Das Sprungtuch und den Schutzrand können Sie einfach mit einem in kaltes Wasser getauchten Tuch abwischen. Lösungsmittel, Spülmittel oder ähnliche Produkte dürfen hierbei nicht genutzt werden!

Wie kann ich am besten den Rasen um mein im Boden verbauten Trampolin mähen?

Wenn Sie den Rasen um ein im Boden versunkenes Trampolin mähen möchten, sollten Sie immer vorsichtig sein. Wir empfehlen Ihnen, den Schutzrand des Trampolins beim Mähen zu entfernen, um Beschädigungen zu vermeiden. Zudem sollten Sie nicht mit dem Rasenmäher an dem Trampolin arbeiten, sondern das hohe Gras mit einer passenden Schere entfernen. Falls Sie einen Mähroboter verwenden, sollten Sie einen Begrenzungsdraht um das Trampolin verlegen. Schäden am Trampolin, die durch das Mähen verursacht werden, fallen nicht unter die Garantie von Berg.

Es steht Wasser auf der Sprungmatte? Ist das normal?

Wasser auf der Sprungmatte stellt kein Problem dar. Gerade bei neuen Trampolinen kann das oft passieren, da sich die wasserabweisende Schicht noch nicht „abgenutzt“ hat. Je länger Sie das Trampolin nutzen, desto besser wird das Wasser ablaufen können.

Es steht Wasser in der Grube unter dem Trampolin. Was tun?

Sie müssen bei dem Einbau Ihres Bodentrampolins stets auf eine gute Drainage achten, so wie in der Einbauanleitung beschrieben. Die einfachste Lösung ist eine Drainage an der tiefsten Stelle des Loches zu installieren. Am besten eignet sich hier eine zylindrische Form mit einem Durchmesser von 30 - 40 cm, welche etwa mit 1 Meter Kies befüllt wird.

Fitnessgeräte
jetzt persönlich vor Ort testen!
35x in Deutschland
Europas Nr.1 für Heimfitness
66x in Europa